Navigation

Let the

games begin

WAS DU FÜR EINEN CITY TRIP MIT DEINEN FREUNDEN PACKEN SOLLTEST

Es ist komplett egal, ob du ein Travel-Profi bist, der jede Woche einen anderen Teil der Welt besucht oder du noch nie ein Flugzeug von innen gesehen hast. Eine gute Pack-Liste zu haben, die dich nicht nur an die wichtigsten, sondern auch die praktischsten Dinge erinnert, die du für eine Reise brauchst, ist absolut unverzichtbar. Wir haben für dich die ultimative Liste zusammengestellt, damit du dir nach dem Packen nur mehr deine besten Freunde schnappen musst – schon kannst du entspannt in den Urlaub starten.

Die wichtigsten Dinge

Eins vorweg: Bevor du dich mit einem breiten Grinser im Bus, Flugzeug oder Auto zurücklehnen kannst, solltest du dir eine Unterkunft suchen für die Tage, die du in der Stadt deiner Wahl verbringen wirst. Wenn ihr viele Leute seid, macht es auch Sinn, gleich eine größere Unterkunft zu buchen, wie einen Bungalow oder ein Apartment – und natürlich nicht vergessen, die Buchungsbestätigungen und deinen Pass auch einzupacken. Was nicht unbedingt zu den nötigsten Dingen gehört, aber doch vieles erleichtert, ist eine Kreditkarte. Bargeldloses Zahlen ist in den meisten Ländern der Welt möglich und es ist ohnehin nicht sehr empfehlenswert, mit viel Cash zu verreisen. Eine Kreditkarte löst nicht nur dieses Problem, sondern erspart dir auch das recht mühsame Geldwechseln, da die Beträge (meistens) automatisch in deiner eigenen Währung abgebucht werden. Außerdem kommt eine Kreditkarte oft schon mit einer eigenen Reise- oder Auslandsversicherung – damit lassen sich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen! Sprich die letzten beiden Punkte aber auf jeden Fall nochmals mit deiner Bank ab.

Ich packe meinen Koffer…

Ihr kennt das Spiel ja. Kleidung solltet ihr (klarerweise) vom Wetter des Zielortes abhängig machen. Eine Regenjacke empfiehlt sich auch sehr oft, genauso wie bequeme Schuhe, sonst hast du bereits nach dem ersten Tag Sightseeing schmerzhafte Blasen. Die meisten Dinge, die ihr benötigt, kann man wahrscheinlich auch in eurer Urlaubsstadt kaufen, aber denkt daran, dass ihr Flüssigkeiten nicht im Handgepäck mitbringen dürft, wenn ihr mit dem Flugzeug fliegt. Dinge wie Nachtwäsche, Socken, oder Badeklamotten werden auch gerne mal vergessen und sind dann etwas ärgerlich, nachzukaufen. Dafür bekommt ihr an jeder Ecke eine Sonnenbrille, wenn ihr eine braucht oder eine stylische Kappe, falls es mal wirklich regnen sollte. Und ihr habt gleich ein Andenken an euren Trip!

Elektronische Helfer

Was auf keiner Reise fehlen darf, ist eine Kamera! Ganz egal, ob ihr mit einer High-Tech-Spiegelreflexkamera erster Klasse verreist oder euch die Auflösung eurer Handyfotos reicht, ihr werdet euren Urlaub mit Sicherheit irgendwie festhalten wollen, damit ihr euch irgendwann später nochmal mit euren Freunden an die gute Zeit zurückerinnern könnt. Vergesst auch all die Ladegeräte nicht, die ihr benötigt, um eure diversen Akkus aufzuladen. Oft macht es auch Sinn, ein extra USB-Kabel mitzubringen, damit ihr eventuell eure Kamera mit einem Computer verbinden könnt. Was auch sehr praktisch ist, wenn ihr viel unterwegs seid und nicht immer Zeit habt, eure Handys oder Kameras aufzuladen, ist eine POWER Bank. Diese kleinen, handlichen Helfer versorgen dich mit Saft, weit über die normale Akkulaufzeit eines Telefons hinaus.

Auf was wartest du? Ruf deine Freunde an, kram deine Reisetasche hervor und fang an zu packen – mit unserer Liste bist du optimal vorbereitet. Achja, und die Tickets nicht vergessen!

  1. Vorheriger
  2. Nächster